Berliner Verkehrsbetriebe

Mit Agilität
zu über­zeugenden alten und neuen Mobilitäts­dienst­leistungen

Hintergrund

Mobilität im Berliner Personennahverkehr steht für organisch gewachsene Dienstleistungen, die funktionieren. Um im stark umkämpften Markt weiterhin die Mobilitätslösung von und für Berlin zu sein, möchte die BVG die Mobilität der Zukunft gestalten, statt nur auf Veränderungen zu reagieren. Zukunftsgestaltung benötigt ein gemeinsames Zielbild und kollektive Handlungen zur Erreichung. Gemeinsam mit der BVG finden wir Lösungen für diese Fragen: Für welches gemeinsame Zukunftsbild will sich die BVG einsetzen? Wie können wir trotz getrennter, organisch gewachsener Geschäftsbereiche durch kollektive Handlungen gemeinsam eine wünschenswerte mobile Zukunft gestalten?

Projektüberblick

In einem partizipativen Strategieprozess hat zero360 mit der BVG Zukunftsbilder sowie passende Prozesse und Servicekonzepte für Kunden, Mitarbeitende und Berlin entwickelt. Anhand der gemeinsamen Zukunftsbilder wurden strategische Projekte und Innovationsfelder in drei Horizonten identifiziert: Etablierung evolutionärer Innovation im Kerngeschäft, Ermöglichung radikaler Innovation der Berliner Mobilitätsplattform und Platzierung als Akteur bei der disruptiven Innovation des autonomen Fahrens. Zur Erreichung der Ziele wurden Projektteams und agile Innovationseinheiten entlang der Leitbilder befähigt Fortschritte zu erzielen, die in der Realität und nicht nur in der Theorie funktionieren.

Leistungen und Resultate

Discover

  • Identifikation von Entwicklungstreibern und Handlungsfeldern zur Zukunft der Berliner Mobilität
  • Erarbeitung von unternehmensweiten Zukunftsbildern vom Handwerker bis zum Vorstand sowie Ableitung von strategischen Projekten und Innovationsfeldern

Create

  • Gestaltung von Zielbildern, Prozess- und Produktvisionen für die Digitalisierung von Betriebsprozessen
  • Gestaltung digitaler Kundenerlebnisse zur autonomen Mobilität als Kompass für zukünftige Innovationsprojekte

Grow

  • Nutzerzentrierte Prozessoptimierung durch Digitalisierung von Services im Kerngeschäft
  • Erhöhung der Fahrzeugverfügbarkeit für den steigenden Mobilitätsbedarf Berlins

Enable

  • Schaffung autonomer Arbeitswelten, die gezielte und abgestimmte Transformationsprojekte ermöglichen
  • Etablierung und Aufbau von agil agierenden Projektgruppen
„Die digitale Transformation scheitert in der Regel nicht am Mangel an Ideen, sondern an der Evaluierung von Ideen und der folgenden fokussierten Umsetzung. zero360 hat das verstanden und überzeugt mit einer interaktiven Konkretisierung von Ideen, so dass Pilote und MVPs zügig erprobt werden können.“

Dr. Henrik Haenecke
ehem. Vorstand für Finanzen, Vertrieb und Digitalisierung
BVG

Werkzeuge

Agile Arbeitsweisen

Design Thinking

Nutzerinterviews

Prototyping

Prozess- und Methodenentwicklung

Service Design

Zukunftsforschung

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!